São Vicente – mit der Musik- und Kulturmetropole Mindelo

São Vicente ist nach Santiago die Insel mit der zweitgrößten Bevölkerungszahl. Die Stadt Mindelo, mit ihrer langen Tradition als Hafenstadt und ihren überaus offenen, freundlichen Menschen, ist das Kulturzentrum der Kapverden und heimliche Hauptstadt der Inseln.

Das Zentrum von Mindelo ist malerisch und von der Architektur her stark portugiesisch geprägt. Ihre Tradition als Handelsstadt führt zu einem weltoffenen, lebhaften Flair. Ein geschäftiger Fischmarkt, schöne Plätze, Bürgerhäuser aus dem 19. Jahrhundert, eine Festungsanlage und immer wieder viel Musik machen den Besuch zu einem besonderen Erlebnis! Die Künstlerszene der Kapverden ist in Mindelo stark vertreten. Im November 2002 wurde sie zur Kulturhauptstadt der portugiesischsprachigen Länder gewählt. Jedes Jahr im Februar wird hier Karneval nach brasilianischer Art gefeiert!

Die wüstenhafte Insel selbst ist relativ eben. Die höchste Erhebung ist mit 774m der Monte Verde. Von hier hat man bei gutem Wetter nicht nur einen weiten Blick über die ganze Insel, sondern auch andere Inseln sind zu sehen. Vulkanismus und Erosion prägen das Bild von São Vicente, Wasser wird durch Meerwasserentsalzungsanlagen gewonnen.

Schöne Strände, wie der Praia do São Pedro, laden vor allem auch an den Wochenenden Einheimische und Besucher zu einem Bad im Atlantik ein. Weitere schöne Strände sind der Praia Grande und die Baía das Gatas an der Ostküste.

 

 

Medium bild 056